champagner.com Forum Chat Kontakt Werbung  

Wissenwertes rund um den Champagner
Einkaufen
Literatur
Reisen
Restaurants
links

 

 

Kirchenfenster
John McCabe

Ein Wein kann beim Schwenken im Glas auf der Innenseite kurzfristig 'Tränen' aufweisen. Beim Herabrinnen der Tränen bilden sich oft Formen, die mitunter an 'Fenster mit Spitzen' erinnern.

In der englischen Wein-Ansprache werden diese 'Tränen' bzw. 'Kirchenfenster' als 'Legs' (Beine) bezeichnet. Viele Kenner beobachten dieses schöne Phänomen sehr sorgfältig. Sie beachten den Abstand zwischen den Tränen, die Dichte, wie auch das Tempo des Aufbaus/Abbaus der Tränen beim Schwenken.

Daraus lesen sie Details des Weines heraus, betreffend seiner relativen Viskosität und seines Alkoholgehaltes.

Eine verhältnismäßig höher anmutende Viskosität gilt oft als ergänzendes (positives) Indiz in der Qualifikation des 'Körpers'. Die Wertigkeit der Folgrungen aus optischen Analysen der 'Kirchenfenster' ist natürlich umstritten. Manche Kenner können jedoch sehr wohl wichtige (und richtige) Schlüsse aus einer sorgfältigen Analyse dieser Art ziehen. Anzumerken ist noch, dass sowohl Temperaturunterschiede wie auch etwaige Seifenrückstände im Glas die Bildung der Kirchenfenster beeinflussen.

zum Seitenanfang

All contents copyright 1999-2003 Renew-Weltnet
422 Porter Way, Milton, Wa 98354, USA


Vorsicht beim Genuss von Alkohol. Übertriebener Alkoholgenuss schädigt die Gesundheit.